Über Uns

Der Verein wurde im Sommersemester 2006 gegründet und besteht derzeit aus 35 Studenten, die sich jede Woche zu einer Debatte treffen. Auch Nicht-Studenten sind herzlich willkommen! Es wird dabei mit festen Regeln über aktuelle Themen aus Politik und Gesellschaft gestritten – fair, sportlich und humorvoll.

Jedem Interessierten sollen die Fähigkeiten vermittelt werden klar, sachlich und glaubwürdig zu argumentieren, sowie mit diesen erlernten Fähigkeiten die Teilnahme an öffentlichen Debatten bzw. deren Leitung zu bestreiten.
Wir wollen in unseren regelmäßigen, öffentlichen Streitgesprächen rhetorische Sicherheit erlangen. Gleichzeitig ist es uns wichtig, durch die entstehende Polarisierung persönliches Wissen und Standpunkte zu beleuchten.

Die Motivation, unserem Redekreis beizutreten, ist vielfältig: Wer nach dem Studium erfolgreich mit Entscheidungs- und Amtsträgern in den Sparringring steigen, sich eine Zusatzqualifikation sichern, interessante Leute treffen oder einfach nur seine Schüchternheit ablegen möchte, wer politisch aktiv werden oder seine Interessen überzeugend vertreten will, der muss reden können – und ist damit bei uns genau richtig.

Aktueller Vorstand von links nach rechts Julian, Daniela und Bjarne